Preisgünstige Fenster und Türe aus Polen für Laien. Welche Fenster werden vom Staat gefördert ?

Fenster müssen lange halten. Durchschnittlich sind Fenster ungefähr 50 Jahre im Einsatz. Wenn Ihre Fenster älter als 20 Jahren sind, kann man annehmen, dass diese Fenster heute energetisch nicht auf dem aktuellen Stand sind und gewechselt werden sollen.

Sie können einen Zuschüss vom Staat kriegen, wenn Sie energiesparende Fenster käuflich erwerben.

Der Inversitionszuschuss 430 erstattet Ihnen bei energetischen Einzelmaßnahmen (10 dreifachverglaste Fenster/circa 15 m²) 10 % der gesamten Sanierungskosten, bzw. maximal 5000 € pro Wohneinheit. Wenn Sie Ihr komplettes Haus energetisch optimieren, so kann der KfW-Zuschuss sogar bis zu 25 % betragen. Einzelheiten hierzu finden Sie auf der Internet-Seite der KfW.

Quelle: Energieheld und KfW.

Da zur Förderung aber ein bestimmtes Maß an Wärmedämmung erreicht werden muss, ist es notwendig, hierbei zu sehr gut isolierenden Fenstern zu greifen.

Fenster aus Polen: Erfahrungsberichte

In vielen Foren ist zu lesen, dass die gleichen Fenster aus Polen um 20 % bis 40 % preisgünstiger im Vergleich zu den deutschen Herstellern sind.

Es ist die Tatsache, dass die Fenster in Polen oft aus deutschen Materialien d.h. Fensterprofilen hergestellt werden und dadurch den deutschen Ansprüchen genügen. Das die Fenster preisgünstiger sind ist nur auf die günstigen Produktionskosten, niedrigen Löhne und auch Miet- und Energiekosten in Polen zurückzuführen. Die Vorteile sind hohe Bearbeitungsqualität der Fertigung und Qualität.

Es ist nur die Klischee, dass die Produkte aus Polen qualitativ die deutschen Fenster unterliegen sind.

Aufgrund der oben genannten Gründe kann es zu großen preislichen Unterschieden zwischen den Fenstern kommen. Entscheidende Faktoren,die den Preis beeinflussen, sind die Größe, die Art der Verglasung (doppelte oder dreifache Verglasung) und der U-Wert der Fenster.

Um einen Überblick über die Preise zu erhalten, haben wir für Sie eine Übersicht erstellt. Da die polnischen Firmen häufig ausschließlich den Versand der Fenster, ohne den Einbau anbieten, sind die Preise unten ohne Montagekosten angegeben. Viele Hersteller haben einen Fensterkonfigurator auf der Internetseiten, wo Sie selbst den Preis berechnen und unverbindliches Angebot erstellen können.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (No Ratings Yet)
Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.