Was bedeutet warme Kante bei Fenstern?

Warme Kante oder so genannte „warm edges“ minimieren die Wärmeverluste am Randverbund der Einzelscheiben im Fenster. Fenster mit Warmer Kante verbessern Wärmeschutz, bieten Schutz vor Tauwasser. Wenn mann Warme Kante für das Fenster wählen wird, kann sich der Wärmeschutz des gesamten Fensters um zirka 0,1 bis 0,2 W/m²K verbessern. Durch die Warme Kante wird auch die Oberflächentemperatur erhöht.  Es wird weniger Kälte in den Raum abgestrahlt und die Temperaturunterschiede am Glasrandverbund werden minimiert.

Zusätzlich verbessern die Warme Kante zu mehr Behaglichkeit im Wohnraum. Die thermische Isolierung der Warmen Kante verbessert sich durch höhere Temperaturen und steigt die Behaglichkeit in einer Wohnung.

Dass es sich die Warme Kante lohnt, zeigt nicht nur der U Wert des Fensters aber auch:

* ein verbesserter Wärmeschutz des gesamten Fensters = geringere Heizkosten

* durch das Fenster geht weniger Wärme verloren = im Winter mehr Wärme im Rauminneren

* der Wohnkomfort steigt deutlich = das Gefühl von Zugluft fühlt.

Mit der Warmen Kante kann mann nicht nur den Wärmeschutz des Fensters verbessern aber auch der Schallschutz und der Klimaschutz erhöht.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (No Ratings Yet)
Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.