Fenster Wartung und Pflege

Nach dem Kauf der neuen Fenster müssen die Fenster gepflegt und gewartet werden, um langfristig Freude an diesem Kauf zu haben.

Zwei Maßnahmen reichen aus, um Fenster in Orgnund zu halten, die regelmäßige Reinigung und Überpfüfung aller Bauteile und ihrer Funktionen, die es ermöglichen alle Schäden frühzeitig zu erkennen.

Zwar sind Fenstermaterialien sehr robust, dennoch können sie – je nach Verschmutzungsart – Schaden nehmen, wenn Verunreinigungen zu lange auf sie einwirken. Vogelkot kann sich beispielsweise in Lackierungen einbrennen und sie stellenweise zerstören. Außerdem kann es im schlimmsten Fall zu Verfärbungen der Materialien kommen.

Die regelmäßige Überprüfung der Bauteile dient dazu, kleine Schäden frühzeitig zu entdecken. Je früher ein Mangel auffällt, desto leichter und kostengünstiger kann er in der Regel noch beseitigt werden.

Im Fokus der Reinigung und der Wartung sollten dabei alle Bestandteile des Fensterelements stehen. Dazu zählen:

  • die Verglasung

  • der Rahmen

  • die installierten Rollläden und Sonnenschutzprodukte

Wenn Fenster oder Sonnenschutz automatisiert sind, ist darüber hinaus auch in diesem Bereich eine regelmäßige Überprüfung der vollen Funktionsfähigkeit sinnvoll.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (No Ratings Yet)
Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.